Foto: Andreas Hüser / Ostfriesische Landschaft

Lackprofile – Boden schreibt Geschichte

24. Juni bis 26 August 2007,Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg, Damm 38-44, 26135 Oldenburg, Tel.: 0441/9244-300, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.naturundmensch.de, Di.-Fr. 9:00-17:00 Uhr; Sa. u. So. 10:00-17:00 Uhr; Mo. geschlossen.

Das Wirken des Menschen, tierisches Leben und klimatische sowie pflanzliche Einflüsse sind als nachhaltige Vorgänge im Boden ablesbar. Sie sind sichtbare Zeichen aus der Vergangenheit. Mit der Lackprofiltechnik – dem naturgetreuen Abbild des Bodens – können diese so entstandenen Geschichten festgehalten, für wissenschaftliche Forschungen ausgewertet und für interessiertes Publikum ausgestellt werden. Unter den mehr als 100 präsentierten Lackprofilen dieser Sonderausstellung aus der Sammlung “Tüxen” befindet sich eine beeindruckende Auswahl archäologischer Bodenprofile – Leichenschatten und Pferdebestattungen des Gräberfeldes von Liebenau oder Getreidegruben von Dörverden. Begleitet wird diese Ausstellung durch einen umfangreichen Katalog, in dem unter anderem Informationen zu allen Lackprofilen des Museums (350 Exemplare) nachzulesen sind.