Nachlese zur Jahrestagung 2013

 

 

 

 

Aurich 2013

Fotos: Ute Bartelt

 

 

 

Tagungsort ist die Ostfriesische Landschaft in Aurich, Landschaftshaus.

   

Sonja König führt durch den historischen Ständesaal.
   
  Öffentlicher Vortrag mit Joachim Zeune.
   

Eröffnung und Vortrag durch Rolf Bärenfänger.
   

Vortrag Andreas Wendowski-Schünemann.
   

Vortrag Sebastian Möllers.
   

Vortrag Friedhelm Wulf.
   

Vortrag Jens Berthold.
   

Vortrag Jens Schneeweiß.
   

Vortrag Andreas Schäfer.

 

 

Vortrag Stefan Teuber.
   

Vortrag Christian Frey.
   

Vortrag Andreas Hüser.

 

 

Das Auditorium während der Vortragsveranstaltung.

 

 

Der Vorstand am Beginn der Mitgliederversammlung in Erinnerung an Hans-Wilhelm-Heine.

 

 

Dank des Vorsitzenden für den Empfang bei der Stadt Aurich und eine druckfrische AiN für Bürgermeister Windhorst.

 

 

Auf zur Exkursion durch Ostfriesland!

   
Erstes Ziel ist der Upstalsboom, frühmittelalterlicher Grabhügel und später Versammlungsort der freien Friesen.
   
Im Emder Museum wird die Ausstellung "Land der Entdeckungen" besucht.     

 

 

 

 

Dann geht es mit der Fähre von Petkum nach Ditzum über die Ems ins Rheiderland.

 

 

 

 

 

 

Das Steinhaus Bunderhee ist die am ursprünglichsten erhaltene Häuptlingsburg in Ostfriesland.

   

Heute herrscht Häuptling Eppo in der Ausstellung in dem Steinhaus.

   

Über die Jann-Berghaus-Brücke geht es zur Festung Leerort. Schafe begleiten beim Weg über den Deich.

   

   

Ein Teil der Wälle mit Blick auf Leda und Ems.

   

Beim Besuch der Grabung im Geestort Brinkum lernt Altmeister Karl-Heinz Brandt Muschelgrusware kennen!

   

Und Sonja mag sie nicht hergeben!

 

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

 

Aktuelles          Hauptseite