Nachlese zur Jahrestagung 2004

 
   

Northeim ist ein fabelhafter Tagungsort mit reichlich Fachwerkarchitektur und bestem Wetter (Foto: W. H. Zimmermann)!

Die Tagung und die Mitgliederversammlung sind wieder sehr gut besucht (Foto: H. Haßmann).

Dank des Vorsitzenden und eine druckfrische AiN 7 für den stellvertretenden Northeimer Landrat Johannes Klett-Drechsel (Foto: W. H. Zimmermann).

Auf zum Burgberg Trögen mit Wällen, Gräben und kleinem Plateau (Foto: W. H. Zimmermann).

"Hier lag die Kirche!" Wüstung Winnefeld mit Prof. H.-G. Stephan (Foto: U. Bartelt).

(Foto: W. H. Zimmermann)

 

 

In der Stadtwüstung Nienover fällt der Regen aus der Sonne - trotzdem ein imponierendes archäologisches Ensemble (Foto: W. H. Zimmermann).

An der mittelalterlichen Kellertreppe, v. l.: Geschwinde, Lönne, Buberti (Ldkr. Northeim), Koch (Bürgermeister Flecken Bodenfelde), Bärenfänger, Stephan (Foto: W. H. Zimmermann).

   

Schloß Nienover (Foto: W. H. Zimmermann).

Lecker Essen auf dem Schloß (Foto: U. Bartelt).

 

 

Die Northeimer Kreisarchäologin und der Vorsitzende der AK blicken trotz aller sich verändernden Rahmenbedingungen optimistisch in die Zukunft (Foto: U. Bartelt).
   

 Am romantischen Lakenteich liegt die Produktionsstätte eines frühneuzeitlichen Glasmachers (Fotos: W. H. Zimmermann).

 

Die Öfen der Glashütte des 17. Jahrhunderts sind gut erhalten (Foto: W. H. Zimmermann).

 

Die spätromanische Prämonstratenserkirche in Fredelsloh mit ihren Westtürmen stand am Ende der Exkursion (Fotos: U. Bartelt).

 

Aktuelles          Hauptseite