ak-niedersachsen.de

Links zu Nachbarwissenschaften

 
     

Materialpruefanstalt für Werkstoffe und Produktionstechnik (MPA Hannover)

Dr.-Ing. A. Kinzel

Schönebecker Allee 2, 30823 Garbsen

Tel.: +49 (0) 511 - 762 - 4307, Fax: +49 (0) 511 - 762 - 5245, Mobil: +49 (0) 171 - 52 84 724

e-mail: info@mpa-hannover.de bzw. kinzel@mpa-hannover.de

 Homepage: www.mpa-hannover.de

Aufgabenprofil:

Die MPA Hannover prüft und untersucht zerstörungsfrei und ggf. auch zerstörend oder analytisch Gegenstände und Objekte. Für die zerstörungsfreie Prüfung können verschiedene Verfahren (z.B. Durchstrahlungs-/Röntgenprüfung, Ultraschallprüfung etc.) angewendet werden, wobei die Anwendung in Abhängigkeit des zu untersuchenden Materials (Metalle, Keramik, Holz etc.) und des Untersuchungsziel (z.B. Ermittlung eines inneren Aufbaus oder innerer Schädigungen) ausgewählt wird. Derartige Prüfungen sind stationär in der MPA oder mobil (z.B. bei großen Objekten) vor Ort möglich. Ebenfalls können Prüfungen hinsichtlich der Materialzusammensetzung durchgeführt werden.

Zurück: Links Nachbarwissenschaften

              Hauptseite                Aktuelles