Archäologie in Niedersachsen (AiN) 20, 2017

   Vorwort

   8 Methoden des Suchens und Findens

     Ute Bartelt, Jens Berthold, Jochen Brandt, Michael Geschwinde, Bernd Habermann, Immo Heske, Christina Peek und Annette Siegmüller:

   8 I. Wer gräbt warum? 11 II. Prospektion, 15 III. Ausgrabung, 21 Dokumentation und Bergung, 26 V. Archivieren, konservieren und dokumentieren, 29 VI. Fragen und forschen, 31 VII. Erhalten und bewahren, 34 VIII. Auch ich war mal in Ägypten. Zu Wahrnehmung und Nachhaltigkeit archäologischer Ausgrabungen und Funde

  39 "Vermittels eines Sucheisens sehr wohl zu finden". Frühe Grabungsmethoden auf der Stader Geest des 18. Jahrhunderts Dietrich Alsdorf

  43 Von Jägern und Sammlern und der Bodendenkmalpflege. Wie sich Fundbilder durch ehrenamtlichen Einsatz verändern Jana Fries

  48 Vom Moor verschlungen. Die Erforschung einer prähistorischen Gräberlandschaft bei Hammah Daniel Nösler

  52 Aus der Luft entdeckt, am Boden erkundet, in der Tiefe erforscht. Ein jungsteinzeitliches Erdwerk in Jerxheim Immo Heske, Agathe Palka und Martin Posselt

   57 Schiffchen versenken auf dem Acker oder: wo - zum Teufel - sind die Gräben? Michael Geschwinde und Christian Schweitzer

  61 Vom Suchen und Wiederfinden der Moorsiedlungen am Dümmer Marion Heumüller

  65 Kult oder Chaos? Pfostenreihen, Baumwürfe, Gräber und ein Kesselmoor Jan F. Kegler

  69 Eisenzeitliche Urnen im Neubaugebiet "Heidesiedlung" in Stade-Riensförde Andrea Finck und Andreas Schäfer

  72 Älter als vermutet. Ein neu entdecktes Gräberfeld der Karolingerzeit datiert die Ortschaft neu Sergej Most

  77 Die alte Peiner Landwehr. Grenze zwischen "Heidjern" und "Stiftern" Thomas Budde

  81 Schenke im Schlick. Die Ausgrabungen an der Krughörne bei Blumenthal im Landkreis Stade Donat Wehner

  84 Kartierung im Kleinen wie im Großen. Eine neue Methode zur Dokumentation von archäologischen Blockbergungen Svenja Kampe

  88 Drunter und Drüber. Archäologie des Mittelalters und historische Bauforschung Markus C. Blaich

  92 Von Sedimenten, Zuckmühlen, Pollen und kleinen Steinen. Suchen und Finden des Mesolithikums an Pingo-Ruinen A. Hüser, St. Wolters, I. Laroque-Tobler, S. Mahlstedt und D. Enters

  97 Tonangebend. Archäometrische Methoden in der Keramikanalyse Karin Struckmeyer und Ivonne Baier

101 Nicht Klunker, sondern Clinker. Kleine Tropfen Trofpen geben Auskunft über Leichenverbrennung Silke Grefen-Peters und Andreas Hüser

105 Ein Neben(be)fund löst das Rätsel um historische Insulaner. Aus der anthropologischen Begutachtung der Skelette vom Borkumer "Walfängerfriedhof" Angelika Burkhardt

109 "Eine Sinfonie von braun in braun..." Christina Peek und Annette Siegmüller

113 Mehr Durchblick dank CT. Die digitale und analoge Freilegung zweier frühmittelalterlicher Saxe aus Visbek Andreas Hummel, Christiane Matz und Andrea Tröller-Reimer

117 Ausgrabung mal anders - und zwar im Museum! Aufarbeitung von Magazinbeständen durch Forschungsprojekte Robert Hintz

121 Für immer vergraben? Deutungsmöglichkeiten von kultischen Deponierungen am Beispiel des Kupferschatzes von Osnabrück-Lüstringen Bodo Zehm

125 Wappenschild und Hausmarke. Das mittelalterliche Siegel des Heinrich von Eschershausen Michael Koch

129 Stumme Zeugen großer Katastrophen. Die Bracks des Landkreises Stade als Natur- und Kulturdenkmale Daniel Nösler

133 Verdrängtes Grauen - Stades letzte Richtstätte Dietrich Alsdorf

 

137 Pinwand: Termine - Bücher - Ausstellungen

148 Ihre Ansprechpartner in der archäologischen Denkmalpflege und in den Landesmuseen

152 Abbildungsnachweis

155 Autorenverzeichnis

156 Redaktionsrichtlinien für die Archäologie in Niedersachsen

Zurück